Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Wirtz, Manuela

Name: Wirtz, Manuela
Pseudonym: Manu Wirtz
Adresse: Hauptstraße 25, 54578 Wiesbaum
Biographie: Manu Wirtz ist Jahrgang 1959 und gebürtige Solingerin. Nach einer Lehre absolvierte sie an der Bergischen Universität Wuppertal ein Studium zur Kommunikationsdesignerin. Seit Jahren arbeitet sie als freiberufliche Grafikdesignerin für Buchverlage und in der Werbung. Daneben ist sie Autorin von Katzenkrimis, Kurzgeschichten und Sachbüchern. Manu Wirtz lebt in der Eifel mit ihrem Ehemann und der Katze Jule. Sie schreibt nach dem Motto: Was macht eine ganz normale Hauskatze außer jagen, spielen und fressen? Wenn sie in der Eifel lebt, geht sie auf Mörderjagd!
Gruppen und Preise: Literaturwerk Rheinland-Pfalz-Saar e.V. - Mörderische Schwestern e.V. - LIT.Eifel e.V.
Bibliographie: Murilega, Die Legionärskatze, Aachen, 2014. - Die Löffel-Liste, 13 bunte Lebensträume, Manu Wirtz (Hrsg.), Norderstedt, 2014. - 60 plus Hund, Der geeignete Hund für die späten Jahre, Reutlingen, 2014. - Reha bis der Arzt kommt, Heitere Geschichte aus der Kurklinik, Norderstedt, 2014. - Kurzgeschichte in "Jede Menge Erben", Siegfried Dierker (Hrsg), Norderstedt, 2011. - Kurzgeschichte in "Im Dutzend witziger", Thorsten Buchheit (Hrsg), Norderstedt, 2013. - Schrödinger's Katze, Ebook, 2013. - Katzenfeuer, Samtpfote jagt Feuerteufel, Norderstedt, 2012. - Hrsg. und Kurzgeschichte "Eifelquelle" in "Krimis mit Fell und Schnauze", Anthologie, Norderstedt, 2011. - Kurzgeschichte "Schrödingers Katze" in der Anthologie "Geschichten auf vier Pfoten", 2011. - Todes-Wind, Samtpfote auf Mörderjagd, Norderstedt, 2010. - Manuela Eckenbach-Arndt, Co-Autorin in "Der Rettungshund", 2001 (vergriffen). - Manuela Eckenbach-Arndt und Daniela Neika "Erste Hilfe am Hund", 2000.
Homepage: www.katzenkrimi.com


zurück zur vorherigen Seite