Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Wiltmann, Ingrid

Name: Wiltmann, Ingrid
Adresse: Am Damsberg 40, 55130 Mainz
Biographie: 31.1.1949 in Letmathe/Sauerland. Schriftstellerin (Lyrik, Prosa, Sachbuch), Übersetzerin, Dozentin in der Erwachsenenbildung.
Gruppen und Preise: Verband deutscher Schriftsteller (VS) Rheinland-Pfalz, Förderkreis deutscher Schriftsteller (FöK) Rheinland-Pfalz. Auslandsreisestipendium des Auswärtigen Amtes 1994.
Bibliographie: Mitveröffentlichungen in mehreren Anthologien, zuletzt in der rheinland-pfälzischen Anthologie "Aufatmen, Aufstehen, Weglaufen" (Homburg/ Saarpfalz 1995) und im Rheinland-pfälzischen Jahrbuch für Literatur 3 "Horizonte" (Frankfurt am Main 1996). Werke: Lyrik: Fragmente. Gedichte. Rhodt unter Rietburg 1985. - Widerspruch. Gedichte. Rhodt unter Rietburg 1986. - Windspur. Gedichte. Rhodt unter Rietburg 1987. - Wahre Lügen. Rhodt unter Rietburg 1988. - Öl-zweig. Gedichte. Hauzenberg 1990. - Triebfeder. Gedichte. 1991. Kurzprosa: Der König der Glaspferdchen. Rhodt unter Rietburg 1989. - Seelenlärm. Rhodt unter Rietburg 1989. - Stadtlandschaft Mainz (zusammen mit Guido Ludes). Mainz 1993. - Viertelgegenwart. Blieskastel 1996. - Nur Ewigkeit ist kein Exil. Interviews. Villingen 1997. CD: Hatikvah - Hoffnung (zusammen mit Manolo Lohnes). 1995.


zurück zur vorherigen Seite