Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Schneider, Helga

Name: Schneider, Helga
Adresse: Husarenäcker 7, 67659 Kaiserslautern
Biographie: Geboren 1940 in Kaiserslautern, früheste Kindheit in Zweibrücken, aufgewachsen in Heiligenmoschel, Schulbesuch dort, sowie in Pirmasens und Kaiserslautern. Studium nach dem Abitur an der PH Kaiserslautern. Schuldienst bis 1999. Verheiratet, zwei erwachsene Kinder. Schreibt seit Ende der achtziger Jahre, zunächst vorwiegend Mundartlyrik und -prosa, später auch Lyrik- und Prosatexte in Standardsprache.
Gruppen und Preise: Literarischer Verein der Pfalz, Mitglied der bosener gruppe. Mehrfach Preisträgerin bei Mundartwettbewerben ( Bockenheim, Dannstadter Höhe, Sickinger Mundartwettstreit, Mundartwettbewerb des SR 3, Völklinger Platt) u. a 1991 Sonderpreis des Kultur- und Heimatkreises Dannstadter Höhe, 1991 und 1999 Dr. Wilhelm-Dautermannpreis, 1993 Goldener Schnawwel des SR 3, 2oo3 Sonderpreis Völkliner Platt, 1999 Sonderpreis des SWR und der Stadt Frankenthal für die Übertragung von Heinrich v. Kleists Lustspiel "Der zerbrochne Krug" ins Pfälzische. Freie Mitabeiterin bei eFa (Zeitschrift der ev. Frauenarbeit in der Pfälzischen Landeskirche).
Bibliographie: Glaswelte. Speyer 1993. (1994 2. Auflage) . - Reitschulrääs. Kaiserslautern 1999. (Seit 2000 auch als Hörbuch). - De vebroche Krugg ( Textmanuskript in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern). - Mitarbeit am Kurpfalzkrimi Fichtners Erbe. Schifferstadt 2001. - Texte in Anthologien, Jahrbüchern und Zeitschriften, u. a. in: Freihändig über die Friedenstraße. Kaiserslautern 1994. - Deutsche Mundarten an der Wende. Heidelberg 1994. - Ich bin gern do. Landau 1995. - Klopfholz Zwiebelfisch & Fliegenkopf. Speyer 1996. - Mundart im Deutschunterricht. 1998. - Kunstpreis 2002 "Kurzgeschichten " (Lotto Rhld.-Pfalz). Koblenz 2002. - Kopfüber am Himmel. 2002. - Heilbronner Kleistblätter. Heilbronn 2003. - Der guten Mär bring ich so viel. Zweibrücken 2004.
E-Mail: shd.kerl@t-online.de


zurück zur vorherigen Seite