Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Scheffler, Horst

Name: Scheffler, Horst
Adresse: Konrad-Adenauer-Straße 10, 55270 Zornheim
Biographie: 31.1.1945 in Lauban/Schlesien. Pfarrer, Militärdekan, Schriftsteller (Lyrik, Prosa, wissenschaftliche Aufsätze). Studium der Theologie und Pädagogik seit 1965. War Vikar, Gemeindepfarrer, Militärpfarrer und seit 1984 Wissenschaftlicher Direktor am Sozialwissenschaftlichen Institut der Bundeswehr in München. Seit 1988 in Mainz als Evangelischer Wehrbereichsdekan.
Gruppen und Preise: Verband deutscher Schriftsteller (VS) Rheinland-Pfalz, Künstlergilde Esslingen, GEDOK Rhein- Main-Taunus.
Bibliographie: Veröffentlichte Sachbücher über "Aufgaben und Stellung der Christen im Staat" ("Zuspruch und Anspruch", Bonn 1984) und über Militärpfarrer (München 1987, Rothenburg o.d. Tauber 1988). Belletristische Mitveröffentlichungen u.a. in den Anthologien "Schuldschein bis morgen. Erzählgedichte" (München 1978), "Der schwarze Luftballon. Kleine Stücke fürs kleine Theater" (München 1980) und "Wo deine Bilder wachsen. Gedichte" (Göttingen 1994). Werke: Unter dem Himmel der Treue im Garten der Hoffnung (zusammen mit Dietlind in der Au und Franz Heinz). München 1979. - Geradeaus in den Tod. Phantasien vom Sterben. Gedichte. Buxheim 1982. - Zuspruch und Anspruch. Drei Vorträge über Aufgaben und Stellung der Christen im Staat. Bonn 1984. - Passion in Saus und Braus. Postmoderne Perspektiven. Gedichte und Aphorismen. München 1988.


zurück zur vorherigen Seite