Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Roos, Peter

Name: Roos, Peter
Adresse: Argentinierstraße 53/Tür 17, A-1040 Wien
Biographie: 30.6.1950 in Ludwigshafen; M.A. Freier Schriftsteller (Gedichte, Erzählungen, Roman, Kurzprosa, dramatische Formen, literarische Gesppräche, Essays, Dokumentationen, Briefe). Verbrachte die ersten zehn Lebensjahre in der Pfalz, vor allem im nordpfälzischen Göllheim und Umgebung. Wuchs danach in Süddeutschland auf. Abitur am Musischen Gymnasium Würzburg. Studierte Germanistik, Philosophie, Allgemeine Rhetorik, Kulturwissenschaft und Italianistik in Tübingen, Bochum, St. Louis (USA), Siegen und Siena (Italien). Studienabschluß mit einem Magister Artium (USA) der Washington-University zu St. Louis. Lebt als freier Schriftsteller in Marktheidenfeld und Wien.
Gruppen und Preise: Verband deutscher Schriftsteller (VS). Berliner Literatur-Stipendien für junge Autoren im Literarischen Colloquium 1981, Literatur-Stipendiat der "Stiftung zur Förderung der Philosophie" 1990/1991, zwei Reise-Stipendien für Schriftsteller des Auswärtigen Amtes für Italien, zwei Arbeits- Stipendien für Autoren des Kultusministeriums Nordrhein-Westfalen, Stadtschreiber in Otterndorf 1997.
Bibliographie: Genius Loci. Gespräche über Literatur und Tübingcn. Literarische Gespräche und Essays. Pfullingen 1978 (2. Auflage Tübingen 1986). - Exil. Zur Ausbürgerung Wolf Biermanns. Dokumentation und Essays. Köln 1977. - Von der Abschaffung des Tageslichts. Letzter Versuch, die Welt zu verändern. Kurzprosa. Tübingen 1981 (2. Auflage Siegen 1986). - Kaputte Gespräche. Eine literarische Streitschrift. Weinheim 1982. - Vespa stracciatella. Eine Italienerzählung. Berlin 1985 (8. Auflage 1986). - Vespa bella donna. Zwei Essays zu 100 Bildern. Kiel 1990 (2. Auflage 1992). Herausgeberschaft: Anna-Seghers- Materialienbuch (zusammen mit Friederike Hassauer). Darmstadt 1977 - Trau keinem über 30. Eine Generation zwischen besetzten Stühlen. Köln 1980 (Taschenbuchausgabe Frankfurt am Main 1982). Kinderwunsch. Reden und GegenReden (zusammen mit Friederike Hassauer). Weinheim 1982. - Penthesileia. Ein Frauenbrevier für männerfeindliche Stunden (zusammen mit Friederike Hassauer). Berlin 1982 - Die Frauen mit Flügeln, die Männer mit Blei (zusammen mit Friederike Hassauer). Siegen 1986.


zurück zur vorherigen Seite