Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Ricinski-Marienfeld, Francisca

Name: Ricinski-Marienfeld, Francisca
Biographie: 18.11.1943 in Tupilati/Rumänien. Angestellte beim Deutschen Bundestag; Lyrik, Prosa, Theaterstücke. Studium der Romanistik an der Universität Bukarest/Rumänien und Fernstudium Theologie in Würzburg. War bis zu ihrer Übersiedlung nach Deutschland 1979 überwiegend als Gymnasiallehrerin in Konstanza/Rumänien tätig. Seit 1985 Angestellte beim Deutschen Bundestag. Lebt in Remagen.
Gruppen und Preise: Verband deutscher Schriftsteller (VS) Rheinland-Pfalz, Autorengruppe Koblenz (Mitbegründerin), Literarische Gesellschaft Ahrweiler (Mitbegründerin). 3. Nationalpreis für "Reise durch die Kindheit", Bukarest 1977, Preis für das beste Kindergedicht-Liedertext, Bukarest 1978, ACIN-Preis für die Trickfilmdrehbücher "Abenteuer im Meer", Bukarest 1979.
Bibliographie: Mitveröffentlichungen in rumänischen und deutschen Anthologien, u.a. in der Anthologie "Ankunft" des Freien Deutschen Autorenverbands (Mainz 1987). Werke: Reise durch die Kindheit, Bukarest 1977. - Die Überraschungen des Spieles. Jassy 1980. - Zaunfreie Gärten. Bad Salzuflen 1985. - Augenblicke der Wärme. Rhodt unter Rietburg 1987. - Dein Name wie Licht. Rhodt unter Rietburg 1990.


zurück zur vorherigen Seite