Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Röder, Sonja

Name: Röder, Sonja
Biographie: 30.11.1964 in Hermeskeil; M.A. Presseassistentin in einem Verlag, Schriftstellerin (Prosa, Theaterstücke). Studium der Germanistik, der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft und des Buchwesens 1985 bis 1992 in Mainz. Lebt derzeit in Düsseldorf.
Gruppen und Preise: EXperimenta-Preis der Literazzia Mainz 1993, Martha-Saalfeld-Förderpreis des Ministeriums für Bildung und Kultur Rheinland-Pfalz 1994, Zweiter Preis beim Literaturwettbewerb der Kulturtage in Dillingen/Donau 1995, Teilnahme am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt 1996 nach Nominierung durch Peter Demetz, Joseph- Breitbach-Förderpreis 1997 des Landes Rheinland-Pfalz. War Jurorin des Wettbewerbs um das "Buch des Jahres 1996", ausgelobt vom Förderkreis deutscher Schriftsteller Rheinland- Pfalz. Den Joseph-Breitbach- Förderpreis 1997 des Landes Rheinland-Pfalz erhielt sie für den kurzen Prosatext "Film. Doc".
Bibliographie: Mitveröffentlichungen u.a. in "Stimmen von morgen. Die besten Kurzgeschichten aus dem Bettina- von-Arnim-Preis 1994" (München 1994), im Jahrbuch der Erotik IX (Tübingen 1994) sowie im Rheinland- pfälzischen Jahrbuch für Literatur 2 "FluchtPunkte" (Frankfurt am Main 1995). Werk: Theater der Indifferenz: NoName. Extraausgabe. Berlin 1994. Literatur: Antje Weber: Ein Ort für Zufälle. In: Süddeutsche Zeitung, 29./30.6.1996.


zurück zur vorherigen Seite