Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Podlech, Elmar

Name: Podlech, Elmar
Biographie: 17.1.1936 in Linz am Rhein. Schriftsteller (Theater, Hörspiel, Prosa). Nach Abitur 1957 Studium der Germanistik und Geschichte in Bonn. Von 1964 bis 1967 Dramaturg beim SDR- Hörspiel Stuttgart. Lebt seit 1973 als freier Schriftsteller in Frankfurt am Main.
Gruppen und Preise: Sozialistischer Katholischer Künstlerbund (SKKB), Verband deutscher Schriftsteller (VS). Reisestipendium Auswärtiges Amt 1984, Arbeitsstipendium Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst 1986, Stipendium Stuttgarter Schriftstellerhaus 1989.
Bibliographie: Mitveröffentlichungen in einem Dutzend Anthologien und Almanachen seit 1980. Werke: Buch: Eine Schöne Epoche. Stücke. Stuttgart 1981. Hörspielsendungen: Sechs Kapitel aus dem revolutionären Leben des Richard Wagner. HR Frankfurt am Main 1973 (SWF/WDR/Oslo). - Tod und Leben des Dr. Ferdinand Lassalle. HR Frankfurt am Main 1974 (RB/BR). - Ich, Heinrich Kleist, kann da im Grund für alle Schriftsteller sprechen, liebe Lehrerinnen und Lehrer. RB Bremen 1974 (HR/DL). - Türme hochhinaus. NDR Hamburg 1975 (WDR/BR). - Trümmer überall. BR München 1979 (SFB). - Die Bewegungen der Frauen auf dem Acker. SWF Baden-Baden 1980 (SDR/SR/DL/SFB). - Franz Kafka hört noch immer Radio und telefoniert mit schönen Frauen. Portrait eines Mannes vor dem Sterben. Das Familienfest. SWF Baden-Baden 1985 (SDR/SR/DL/RB/ HR/BR/SFB). - He Leute, wir machen eine Reise. SWF Baden-Baden 1986 (SDR/SR/ RB). - Der Zauber hinter den Bergen. SWF Baden-Baden 1987 (NDR/WDR/HR/DL). - Korrespondenzen oder die gigantischen Tage. RB Bremen 1988 (SDR). - Das Erbe des Schnüfflers. HR Frankfurt 1994 (DL/NDR/ WDR). - Im Tal des Großen Königs. SWF Baden-Baden 1996. Herausgeberschaft: Schweigen. Frankfurt am Main 1996 (zusammen mit Wigand Lange und Horst Senger).


zurück zur vorherigen Seite