Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Paff, Friedrich G.

Name: Paff, Friedrich G.
Pseudonym: Andreas Thorn
Adresse: Renthof 43, 35037 Marburg
Biographie: Friedrich G. Paff, geb.1950 in Bacharach am Rhein, wohnhaft dort noch auch. 1983 erschien sein Buch ?Die Hexe von Bacharach ?, das von der Deportation der Juden dort und der ?Euthanasieopfer? handelt. Friedrich G. Paff lebt in Marburg und war lange Zeit dort Vizevorsitzender der Neuen Literarischen Gesellschaft. Abends unterrichtet er ?Deutsch für Ausländer? in Gießen. Er nahm oft an internationalen Schriftstellertreffen teil, besonders in Moskau oder in Vilnius. Beiträge von ihm wurden übersetzt ins Russische, Litauische, Slowenische, Italienische, Englische, Polnische. Weitere Bücher von ihm: ?Da wo die Sprache beginnt? 1983; ?Die Akte Klibansky? in ?Zwischen Unruhe und Ordnung. Ein deutsches Lesebuch? 1989, und unter dem Namen Andreas Thorn ?Das Haus der Romantik? 2001. 1996 hielt er den Begrüßungsvortrag zu der Marburger Tagung ?Die soziale Poetik therapeutischer Gespräche?. Im Schaffen und Schreiben Paffs bleibt die Erinnerung an einen in Hadamar vergasten Familienangehörigen wach und virulent: ?oh ihr Normalen wißt/Verrückte und Kinder/vergessen nicht/ohnmächtig schwach/speien sie euch aus/verschmähen eure Sprache?.
Bibliographie: Die Hexe von Bacharach. Rossdorf 1983. - Da wo die Sprache beginnt. Hornburg 1983. - Das Haus der Romantik ( Andreas Thorn ). Marburg 2001. - Die Akte Klibansky. In: Gideon Schüler (Hrsg.): Zwischen Unruhe und Ordnung. Ein Deutsches Lesebuch. Gießen 1989. - Ein Schnalzen. In: Gideon Schüler (Hrsg.): Zungenschnalzen. Gießen 1995. - Der Analytiker. In: Ludwig Legge (Hrsg.:) Literatur um 11. Heft 3. Marburg 1988. - Marburger Geschichten und Gespräche. In: Klaus G. Deissler (Hrsg.): Zeitschrift für systemische Therapie. Heft 2. Marburg 2000. - Der Therapeut hinter dem Vorhang ( Andreas Thorn). In: Klaus G. Deissler (Hrsg.): Zeitschrift für systemische Therapie. Heft 2. Marburg 2003. - Der Rhein in Literatur, Alltagsbewußtsein und aus heutiger Sicht. Festvortrag in Hansenblatt. St. Goar 1998. - Drei Gedichte. In: Sigfrid Gauch, Jürgen Kross (Hrsg.): Zeitvergleich. Rheinland-Pfälzische Anthologie. Frankfurt 1993.
Homepage: http://www.friedrich-g-paff.de
E-Mail: fgpaff@gmx.de


zurück zur vorherigen Seite