Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Noga, Andreas

Name: Noga, Andreas
Adresse: Sonnenberg 7, 56237 Alsbach
Biographie: Andreas Noga, geboren 1968 in Koblenz, lebt seit 1999 in Alsbach (Westerwald). Lyrikredakteur der Zeitschrift "Federwelt". Freier Mitarbeiter der Lyrikzeitschrift "Faltblatt". Schreibt Lyrik, Rezensionen, Essays und Kurzprosa. Rezitation von klassischen und eigenen Gedichten.
Gruppen und Preise: Mitglied im Bundesverband junger Autorinnen und Autoren (BVjA). Beisitzer im VS-Landesvorstand Rheinland-Pfalz.
Bibliographie: Mainzer Kulturtelefon April 2006 und Oktober 2008. Zahlreiche Veröffentlichungen in Kalendern, Zeitungen, Zeitschriften, Anthologien und im Internet. "Autor des Monats des Literaturbüro Mainz März 2008". Hinter den Schläfen, Itzehoe 2000 - Nacht Schicht, Sistig 2004 - Bernsteinäugiges Fellchen, Alf 2007 - Orakelraum, Marklkofen 2008. - Lücken im Lärm, Gedichte, Marklkofen 2010.


zurück zur vorherigen Seite