Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Nitschke, Gundela

Name: Nitschke, Gundela
Adresse: Kapellenstraße 20, 66507 Reifenberg
Biographie: 5.6.1944 in Warburg/Westfalen. Oberstudienrätin a.D., Autorin (Lyrik, Kurzprosa, Drama) und Malerin. Studium der Germanistik und Geschichte in Marburg von 1964 bis 1971. War bis 1989 als Gymnasiallehrerin in Zweibrücken tätig. Lebt seit 1976 in Reifenberg im Landkreis Pirmasens.
Gruppen und Preise: Literarischer Verein der Pfalz, Autorengruppe Zweibrücken, Kunstverein Zweibrücken, Südpfälzische Kunstgilde (Bad Bergzabern).
Bibliographie: Seit 1988 Kunstausstellungen in Rheinland-Pfalz, im Saarland und in Frankreich. Aquarelle in der Anthologie "Rat an Robinson" von Michael Dillinger (Landau 1990). Erste literarische Veröffentlichungen seit Anfang der 90er Jahre in der Literaturzeitschrift "Die Neue Literarische Pfalz" (Kurzprosabeiträge) sowie "Gegengewicht" (Zweibrücker Handpresse 1995). - Der Tag ist unbeschrieben. Ein Zweibrücker Lesebuch. hg. v. Michael Dillinger und Wolfgang Ohler. Echo- Verlag Zweibrücken 1997. - Südpfälzische Kunstgilde. Bild und Text. analecta Verlag Landau 1998. - Literatur-Kalender, Rheinland-Pfalz 1999. editions trèves. Trier 1999. - Parzival oder die Suche nach dem Wort. Texte. Echo- Verlag Zweibrücken 2000.
E-Mail: gundelanitschke@web.de


zurück zur vorherigen Seite