Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Moos-Heindrichs, Hildegard

Name: Moos-Heindrichs, Hildegard
Adresse: Obermühle, 56761 Urmersbach/Eifel
Biographie: 6.4.1935 in Köln. Schriftstellerin (Gedichte, Kurzprosa).
Gruppen und Preise: GEDOK, Verband deutscher Schriftsteller (VS). Vorgeschlagen für den Rheinischen Literaturpreis Siegburg 2000 (Genre: Satire und literarische Humoreske).
Bibliographie: Mitveröffentlichungen in mehreren Anthologien, u.a. "Annäherungen" (Halle 1993) und "Heilen" (Bonn 1994). Werke: Knöpfe im Dutzend. Gedichte. Köln 1983 (4 Auflagen) - Kurzwaren. Gedichte. Köln 1986. - Alle Tassen im Schrank. Gedichte. Köln 1989 (2 Auflagen). - Ich kriege die Motten. Köln 1992. - Über Tische und Bänke. Köln 1994. - Sticheleien. Kurz- und Kleinverse. Unkel 1995. - Geschichten vom Beueler Maria. Satiren. Linz 1999. - Das Mühlrad ist zerbrochen - Nachruf auf eine Eifelmühle aus dem Blickwinkel der Restbestände. Romanfragment. Briedel/ Mosel 2000.


zurück zur vorherigen Seite