Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Kurzke, Hermann

Name: Kurzke, Hermann
Adresse: Krokusweg 7, 55126 Mainz
Biographie: 15.2.1943 in Berlin; Prof. Dr. phil. Universitätsprofessor (Germanist), Literaturkritiker. Studium der Germanistik und der katholischen Theologie in München und Würzburg, seit 1979 als Hochschullehrer an der Universität Mainz tätig. Forschungsgebiete: Thomas Mann, Romantik, Kirchenlied, Gegenwartsliteratur. Tätigkeit als Rezensent und Literaturkritiker ("Frankfurter Allgemeine Zeitung"). Herausgeber der Domblätter (1,1999 ff)
Bibliographie: Auf der Suche nach der verlorenen Irrationalität. Thomas Mann und der Konservatismus. Diss. Würzburg 1972; 2., umgearbeitete Auflage Würzburg 1980. - Thomas Mann Forschung 1969-1976. Ein kritischer Bericht. Frankfurt 1977. - Romantik und Konservatismus. Das "politische" Werk Friedrich von Hardenbergs (Novalis) im Horizont seiner Wirkungsgeschichte. München 1983. - Thomas Mann. Epoche - Werk - Wirkung. München 1985 (Arbeitsbücher zur Literaturgeschichte); 2., aktualisierte Auflage 1991, 3. Auflage 1998. - Novalis. München 1988 (Autorenbücher). - Hymnen und Lieder der Deutschen. Mainz 1990. - Mondwanderungen. Ein Wegweiser durch Thomas Manns Joseph-Roman. Frankfurt am Main 1993. Editionen und Dokumentationen: Thomas Mann: Politische Reden und Schriften. Frankfurt am Main 1977; 3. Auflage 1988. - Thomas Mann: Schriften über Musik und Philosophie. Frankfurt am Main 1978; 3. Auflage 1987. - Stationen der Thomas-Mann- Forschung. Aufsätze seit 1970. Würzburg 1985. - Thomas Mann und Alfred Baeumler. Eine Dokumentation. Würzburg 1989. - Thomas Mann: Essays. 6 Bände. Frankfurt am Main 1993 - 1997 (zugleich als Fischer-Taschenbuch). - Thomas Mann. Das Leben als Kunstwerk. München 1999, 3.Aufl. 2000.
Homepage: www.uni-mainz.de/~kurzke
E-Mail: kurzke@mail.uni-mainz.de


zurück zur vorherigen Seite