Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Korn-Steinmetz, Gabriele

Name: Korn-Steinmetz, Gabriele
Pseudonym: Gabriele Keiser
Biographie: * 1953 in Kaiserslautern. Zweiter Bildungsweg. Studium der Literaturwissenschaften in Marburg/Lahn und Heidelberg. Abschluss Magistra Artium. Auslandsaufenthalte in Seattle/Washington, Lille/Frankreich und in Wien. Lebt und arbeitet in Andernach am Rhein.
Gruppen und Preise: Mitgliedschaft im "Syndikat", bei den "Mörderischen Schwestern" und im "Literaturwerk Rheinland-Pfalz-Saar. Vorstandsmitglied im VS RLP in ver.di
Bibliographie: Mördergrube. Roman. Leipzig, 1998. - Kalt ist der Schlaf (Sus. mit W. Polifka als Lea Wolf). München, 2003. - Im roten Schein der Nacht (Zus. Mit W. Polifka als Lea Wolf). München, 2005. - Puppenjäger (zus. mit W. Polifka). Meßkirch, 2006. - Apollofalter. Roman. Meßkirch, 2006. - Todsicher kalkuliert. Mord(s)geschichten aus Rheinland-Pfalz (Hrsg.). Zell/Mosel, 2007. - Gartenschläfer. Roman. Meßkirch. 2008. - Engelskraut. Roman. Meßkirch, 2011. - Außerdem Veröffentlichungen zahlreicher Kurzkrimis. Zuletzt: Endstation Emmerich. In: Dessert für eine Leiche, hrsgg. v. Ina Coelen. Krefeld, 2008. - Hugos Frau oder Rache ist ein hässliches Wort. In: Gefährliche Nachbarn, hrsgg. v. Grieshaber/Kopitzki. Meßkirch, 2009. - Der niederrheinische Himmel. In: Bitterböse, hrsgg. v. Ina Coelen. Krefeld, 2009.
Homepage: www.gabrielekeiser.de


zurück zur vorherigen Seite