Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Knebel, Hajo

Name: Knebel, Hajo
Adresse: Gartenstraße 2a, 55469 Simmern
Biographie: 19. 7.1929 in Bunzlau/Niederschlesien, verstorben am 28.01.2006. Lehrer im Ruhestand; Schriftsteller (Romane, Erzählungen, Gedichte, Essays, Sachbücher, Hörspiele und Fernsehspiele, Filme). Aufgewachsen in Martinswaldau. Besuchte die Lehrerbildungsanstalten in Heidanger/Oberlausitz, Obernigk und Belau. Nach Kriegsende und Kriegsgefangenschaft Entlassung in die Eifel. 1946/47 Besuch des Pädagogiums Berg-nassau, 1947/49 der Pädagogischen Akademie Bad Neuenahr. Erste Lehrerprüfung 1949. Seit 1949 Lehrer, zunächst an der Volksschule in Heyweiler/Hunsrück, dann an der Hauptschule in Simmern. Seit 1989 im Ruhestand.
Gruppen und Preise: 1956 bis 1989 Vorstandsmitglied und 1. Vorsitzender des Schutzverbands Deutscher Schriftsteller in Rheinland-Pfalz, des Verbands deutscher Schriftsteller (VS) Rheinland-Pfalz und des Förderkreises deutscher Schriftsteller (FöK) Rheinland-Pfalz. Erzählerpreis der Zeitschrift "Jugend am Rhein" 1952, Frankfurter Erzählerpreis 1962, Förderpreis des Kunstpreises von Rheinland-Pfalz für Literatur 1963, Förderpreis für Literatur des Schlesischen Kulturpreises 1971, vergeben vom Land Niedersachsen, Kölner Lyrikpreis 1979 für das Gedicht "Nostalgie", Rheinlandtaler des Landschaftsverbandes Rheinland für Verdienste um Kunst und Kultur der Rheinlande 1988, Ehrennadel und Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz 1988, Großer Europapreis für Literatur "La Musa dell Art" 1989 (Modena/Italien).
Bibliographie: Die Heimat spricht: Das Amt Kastellaun. Ratingen 1961. - Jahrgang 1929. Roman. München 1962 (3. überarbeitete Auflage Würzburg 1995). - Martinswaldau. Eine schlesische Chronik. Roman. München 1969. - Kastellaun. Eine Stadtgeschichte. Zeltingen 1969. - Schinderhannes in Simmern. Argen-thal 1976 (2. Auflage 1997). - Bilder aus Leben und Werk Carl Zuckmayers. Koblenz 1977. - Breslau. Erzählungen 1977 (2., verbesserte Auflage 1979). - In diese Haut bin ich geboren. Gedichte. Simmern 1979. Herausgeberschaft: Die Pfalz wie sie lacht. Eine Sammlung pfälzischen Humors. Frankfurt am Main 1971 (auch Reinbek 1979). - Glasmann, Maria Elisabeth: Tagebuch meines Lebens. Eine Familiensaga vom Hunsrück 1860 - 1942. Simmern 1973 (auch Frankfurt am Main 1983). - neue texte aus rheinland- pfalz '74. Simmern 1974. - neue texte aus rheinland-pfalz '75. zum jahr der frau. Simmern 1975. - Literatur aus Rheinland- Pfalz. Eine Anthologie (zusammen mit Oskar Bischoff, Sigfrid Gauch, Werner Hanfgarn, Werner Helmes und Berthold Roland). Mainz 1976. - neue texte aus rheinland-pfalz '76. städte und landschaften. simmern 1976. - neue texte aus rheinland- pfalz '77. mundart heute. simmern 1977. - Haferkamp, Hans: Erlebtes in meinem begnadeten Leben. Simmern 1978. - Kurz, Friedrich: Meine Erlebnisse 1914 - 1918. Simmern 1979. - Typisch schlesisch. Ein schlesisches Hausbuch. Frankfurt am Main 1979. - Typisch pfälzisch. Ein Hausbuch nach pfälzischer Art und Weise. Frankfurt am Main 1979. - Niederschlesien in alten Ansichtskarten. Frankfurt am Main/Würzburg 1980. - Literatur aus Rheinland-Pfalz. Anthologie II. Sachliteratur (zusammen mit Susanne Faschon, Werner Hanfgarn, Hajo Knebel und Berthold Roland). Mainz 1981. - neue texte aus rheinland-pfalz. hunsrücker mundart heute. rottmanns erben stellen sich vor. simmern 1981. - Echos. Lyrik und Prosa. Rheinland- Pfalz - Burgund (mit Karl-Friedrich Geißler, Theo Schneider und Hans Schröter). Landau 1982. - Jakob Kneip 1881-1958. Koblenz 1982. - Zerfaß, Julius: Daheim und über den Fluß. Eine Kindheit in Kirn. (Band I der Werkausgabe). Meisenheim am Glan 1985. - Literatur aus Rheinland-Pfalz. Anthologie III. Mundart (zusammen mit Susanne Faschon, Werner Hanfgarn und Berthold Roland). Mainz 1986. - Zerfaß, Julius: Aus "großer" Zeit. Erzählungen, Gedichte, Betrachtungen 1933 - 1945. (Band II der Werkausgabe). Idar- Oberstein 1986. - Karl Windhäuser: Land meiner Kindheit. Erzählungen und Gedichte (zusammen mit Irene Windhäuser). Idar-Oberstein 1987. - Zerfaß, Julius: Dachau 1933. Eine Chronik (Band III der Werkausgabe). Idar-Oberstein 1988. - Zerfaß, Julius: Schrift des Lebens. Geschichten, Essays, Gedichte. (Band IV der Werkausgabe). Idar-Oberstein 1989. - Zerfaß, Julius: Du wirst alt, Jonny. Ein Buch für Kinder und Erwachsene. (Band V der Werkausgabe). Idar-Oberstein 1990. - Lambrecht, Nanny: Die Brautfahrt und andere Erzählungen. Bergweiler 1992. - Klumb, Adolf: Hunsrücker Erinnerungen. Simmern 1993. - Uhlendorf, Hans: Verirrungen. Gelsenkirchen 1994. - Heinrich, Herbert: Hansheinzhorst. Zwischen zwei Kriegen geboren. Erlensee 1995. - Uhlendorf, Hans: Zum Untergang verdammt. Ein Lebens- und Zeitbild der Jahre 1938 - 1960. Berlin 1995. Literatur: Carl Heinz Kurz: Umgebungen. Aus Leben und Werk des Hajo Knebel. (Literarische Biographien, 6). Frankfurt am Main 1977. - Sigfrid Gauch: Auch Mainzer Autoren verdanken ihm viel. Der Schriftsteller Hajo Knebel wird am 19. Juli 60 Jahre alt. In: Mainz. Vierteljahreshefte für Kultur, Politik, Wirtschaft, Geschichte, Heft 3, 1989, S.135-140. - Hajo Knebel: Bibliographie 1979 - 1994. Ein Beitrag zu seinem 65. Geburtstag am 19. Juli 1994. Krautheim 1994.


zurück zur vorherigen Seite