Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Kloster-Holl, Hedwig

Name: Kloster-Holl, Hedwig
Adresse: Kolpingstraße 7, 55593 Rüdesheim/Nahe
Biographie: 24.5.1934 in Bingen. Rektorin a.D., Schriftstellerin (Lyrik, Kurzgeschichten). Nach Abitur in Bad Kreuznach Studium der Pädagogik für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen in Kaiserslautern. Seit 1957 im Schuldienst, von 1970 bis 1988 Rektorin an der Grundschule Rüdesheim.
Gruppen und Preise: Autorengruppe Nahe
Bibliographie: Mitveröffentlichungen in der rheinland-pfälzischen Anthologie "Aufatmen - Aufstehen - Weglaufen" (Homburg 1995) sowie in den Anthologien der Autorengruppe Koblenz ("Zusammenflüsse", Koblenz 1993) und der Autorengruppe Nahe ("Auf der Fährte des Windes", Idar Oberstein 1992; "Bitterkraut Erinnerung", Idar-Oberstein 1996, "Logbuch ins Abseits", Essen 1997). Werke: Jahresringe. 1934-1983. Gedichte. Bad Kreuznach 1983. - Spiegelverkehrt. Kurzgeschichten. Bad Kreuznach 1984. - Vernetzt, verwoben. Gedichte. Lebach 1988. - Der Kuß der Fledermaus. Roman. Bad Kreuznach 1990. - Aschenflug. Gedichte. Oberndorf 1991. - Taglilien. Versuch einer Annäherung. Koblenz 1993.


zurück zur vorherigen Seite