Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Hensgen, Andrea

Name: Hensgen, Andrea
Adresse: Im Speitel 8, 76229 Karlsruhe
Biographie: 28.6.1959 in Nennig/Mosel. Schriftstellerin (Jugendbuch). Aufgewachsen in Nennig an der Mosel. Abitur am Auguste-Viktoria-Gymnasium Trier. Studierte Germanistik, Politologie und Soziologie an der Universität Saarbrücken. Seit Abschluß des Referendariats ist sie als Dozentin in verschiedenen Bereichen der Erwachsenenbildung tätig. Nach dem Referendariat kamen in kurzen Abständen drei Kinder zur Welt. Um sich neben Kindern und Familie einen eigenen Bereich zu schaffen, sammelte sie und recherchierte sie neun Jahre lang zu wissenschaftlichen und philosophischen Themen. Neben wissenschaftlichen Aufsätzen schrieb sie ein Drehbuch und Kurzgeschichten. Lebt in Karlsruhe.
Gruppen und Preise: "Buch des Monats" der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. 1997 für "Dich habe ich in die Mitte der Welt gestellt", Förderpreis des Landes Baden-Württemberg 1997.
Bibliographie: Dich habe ich in die Mitte der Welt gestellt. München 1996 (übersetzt ins Portugiesische und Koreanische) - Hamlet redet zuviel. München 1997. Ihr jüngster Roman ist eine Neuerzählung von Goethes "Wilhelm Meisters Lehrjahren". - Der kleine Tod. Novelle. 2001. - Im Sitzen kann ich besser gucken. Bilderbuch mit Illustrationen von Wiebke Oeser. 2002. - Sie ging in die Stadt, um sich die Mädchen anzusehen. Jugendbuch. 2002.
E-Mail: andreahensgen@web.de


zurück zur vorherigen Seite