Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Hageni, Alfred

Name: Hageni, Alfred
Adresse: Katzenpfuhl 10, 67659 Kaiserslautern
Biographie: 8.2.1917 in Frankenthal. Schriftsteller (Kinder- und Jugendliteratur, Sachbücher). Studium der Germanistik in München, das durch Wehrdienst, Krieg und Gefangenschaft beendet wurde. Nach Hause zurückgekehrt, begann Hageni zu schreiben. Als Jugendbuchautor machte sich der produktive Schriftsteller aus der Pfalz einen Namen.
Gruppen und Preise: Literarischer Verein der Pfalz. Auszeichnungen durch die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur.
Bibliographie: Schnabelwitz. Neuwied 1946. - Die Mondfinsternis. Erzählungen. Berlin 1949. - 50 Tage kanadischer Urwald. Erzählung. Düsseldorf 1955. - Unter Perlenfischern und Piraten. Erzählung. Düsseldorf 1962. - Safari am Teufelstisch. Erzählung. Düsseldorf 1963. - Zauber im australischen Busch. Erzählung, Düsseldorf 1964. - Onkel Puck mit der Posaune. Erzählung. Düsseldorf 1965. - Alles für Schneeblume. Erzählung. Düsseldorf 1965 (dtv- Taschenbuch 1972). - Sonntagskinder. Erzählung. Düsseldorf 1966. - Die Paxton-Boys. Erzählung. Düsseldorf 1967. - Gefangen im Dschungel. Erzählung. Düsseldorf 1975. - Gefährliche Fracht. Erzählung. Düsseldorf 1976 (Arena-Taschenbuch 1983). - Verflixt und zugenäht. Geschichten für Leseanfänger. Bayreuth 1977. - Der Raub des Chinabaums. Erzählung. Düsseldorf 1978. - Aufstand am Rio Negro. Erzählung. Düsseldorf 1979 (Arena- Taschenbuch 1985). - Leselöwen Räubergeschichten. Bayreuth 1979. (10 Auflagen) - In Kanadas Wildnis. Erzählung. Oldenburg, Hamburg, München 1982. - Der Riesenschnurrbart. Geschichten für Kinder. Oldenburg, Hamburg, München 1979 und München 1988.


zurück zur vorherigen Seite