Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Galle, Anne

Name: Galle, Anne
Adresse: Graf-Ulrich-Straße 24, 26603 Aurich
Biographie: 16.10.1939 in Feil. Lehrerin, Schriftstellerin (Lyrik, Kurzprosa, Erzählungen). Nach Abitur am Nordpfalz-Gymnasium in Kirchheimbolanden Studium der Germanistik und Evangelischen Theologie in Mainz. Von 1965 bis 1974 in Rheinland-Pfalz als Realschullehrerin tätig, von 1974 bis 1994 in Ostfriesland an einer Gesamtschule. Seit 1994 freie Autorin.
Gruppen und Preise: Arbeitskreis ostfriesischer Autorinnen und Autoren, Autorengruppe PegasOS e.V. (Osnabrück) und Verband deutscher Schriftsteller (VS).
Bibliographie: Veröffentlichungen von Kurzgeschichten im Rundfunk (WDR Köln, 1992 - 1996). Mitveröffentlichungen in zahlreichen Anthologien u.a. in "Theo, laß das" (Kevelaer 1995), Gezeitenwende (Leer 1998); Politeia- Zeitzeuginnen erzählen (Würzburg 1999). Beitrag im Projekt "Literaturatlas Niedersachsen" (www.literaturatlas.de)
E-Mail: annegalle@gmx.net


zurück zur vorherigen Seite