Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Gödtel, Reiner

Name: Gödtel, Reiner
Biographie: 1938-2002. Geboren in Neustadt an der Weinstraße; Dr.med. Prosa, Lyrik und Essays. Wuchs auf in Neustadt, Frankfurt am Main, Glanbrücken und Kaiserslautern. Studierte seit 1959 Medizin und Psychologie in Mainz und Heidelberg. 1965 Promotion in Psychiatrie. Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, leitender Oberarzt und Chefarzt. Zusätzliche Ausbildung in analytischer Psychotherapie, eigene Praxis. Lebte seit 1976 als Psychotherapeut, Gynäkologe, Kulturjournalist und Schriftsteller in Kusel/Pfalz.
Gruppen und Preise: Georg-Büchner- Gesellschaft und Verband deutscher Schriftsteller (VS) Rheinland-Pfalz (langjähriges Vorstandsmitglied). Literaturpreis der Bundesärztekammer 1985, "Hafiskopf in Gold" 1986 des persischen Literaturclubs Hafiziyeh (Düsseldorf), 1. Preis des Lyrischen Oktober Bayreuth 1989.
Bibliographie: Gödtel publizierte in fast 100 Anthologien, in zahlreichen Zeitungen, Zeitschriften und im Funk. Werke: Das linke Auge von Horus dem Mond. Halluzinationen. Roman. St. Michael 1979. - Augentäuschungen. Gedichte. Schwandorf 1979. - Vermeintliche Aussicht. Gedichte. München 1979. - Meine Haut - deine Haut. Gedichte. Salzburg 1980. - Sie bindet einer Mumie den Arm ab. Gedichte. Kusel 1980. - Sie fällt durch die Maschen. Lyrik. Schleiden 1980. - Blindekuh. Gedichte. Wiesbaden und München 1982. - Frieden. Ein Brief an unsere Kinder. Kusel 1983. - Leih mir dein Ohr, großer Häuptling. Briefe an den Sohn. Wickede 1984. - Der liebe Gott flickt ein Fischernetz in Palermo. Reisebriefe. Kehl 1986. - Der lange Weg dahin. Roman. München 1990. - Suchtklopfen. Gedichte. Loßburg 1991. Herausgeberschaft: Seit 1980 Herausgeber der kleinen Lyrikreihe "Punkt im Quadrat"Surrogate. Roman. München 1998. Sachbücher u.a.: Seelische Störungen im Wochenbett. Stuttgart 1979. - Sexualität und Gewalt. Hamburg 1992 (Taschenbuchausgabe Reinbek 1994). - Jetzt bin ich mein eigener Therapeut. Anleitung zur Selbstanalyse und Selbsttherapie. Düsseldorf und Zürich 1995.


zurück zur vorherigen Seite