Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Forster, Gerd

Name: Forster, Gerd
Adresse: Untere Pfeifermühle 3, 67685 Eulenbis
Biographie: 8.3.1935 in Ludwigshafen. Gymnasiallehrer, Schriftsteller (Roman, Erzählungen, Gedichte). Nach Abitur in Alzey Studium der Musik, Germanistik und Philosophie in Heidelberg von 1955 bis 1961. Bis 1998 Gymnasiallehrer in Kaiserslautern.
Gruppen und Preise: Verband deutscher Schriftsteller (VS) Rheinland- Pfalz (Stellvertretender Vorsitzender bis 1998), Literarischer Verein der Pfalz, Mitbegründer und Stellvertretender Vorsitzender der Autorengruppe Kaiserslautern. Engagierte Mitarbeit beim jährlichen Jungautoren-Treffen des Literarischen Vereins in der Pfalzakademie Lambrecht. Pfalzpreis für Literatur 1977. Erster "Writer in Residence" am Zentrum für deutsche Studien der Ben- Gurion- University in Beer- Sheva, Israel (Sommersemester 1999).
Bibliographie: Zwischenland. Lyrik und Prosa. Landau 1973 (Jahresgabe des Literarischen Vereins der Pfalz). - Stichtage. Gedichte. Kaiserslautern 1975. - Unter dem Eulenkopf. Gedichte. Pfullingen 1977. - Geschichtete Sommer. Zyklus um den Gardasee. München 1978. - Die Abwesenheit der beiden andern. Erzählungen. Neustadt 1981. - Schrittwechsel. Erzählung. Rhodt unter Rietburg 1985. - WirbelSäulen. Gedichte. Rhodt unter Rietburg 1987, 2. Auflage 1989. - Die Pfälzische Krankheit und andere Geschichten. Landau 1990. - Lesarten der Liebe. Roman. Frankfurt am Main 1995. Ein Schreibtisch in der Wüste. Israelisches Tagebuch. Annweiler 2000. Herausgeberschaft: Formation. Rheinland-pfälzische Zeitschrift für Literatur. Heft 2 bis 10 hg. zusammen mit Theo Schneider, 1976 - 1982. - Kaiserslautern schreibt (3), Literatur. Kaiserslautern 1977. - Einmal im Monat ist Freitag. Rhodt 1984. - Der Seiltänzer. Landau 1988. - Fluchtpunkte. Rheinland- pfälzisches Jahrbuch für Literatur 2. Frankfurt am Main 1995. - Offene Landschaft. Gedichte aus Rheinland-Pfalz/Paysage ouvert. Poèmes de Rhénanie-Palatinat. Deutsch- französische Ausgabe (zusammen mit Adrien Finck). Heidelberg 1997. Literatur: Theo Schneider: Gerd Forster. In: Kaiserslautern schreibt (1), Kaiserslautern 1977. - Erich Renner: "Geschichten waren immer da ...". Werkstattgespräche. Landau 1992, S. 111-128.


zurück zur vorherigen Seite