Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Dosch-Muster, Karin

Name: Dosch-Muster, Karin
Adresse: Hegelstraße 40, 55122 Mainz
Biographie: 10.6.1931 in Kassel. Lektorin, Herausgeberin, Autorin (Gedichte, Märchen). Studierte Germanistik, Philosophie und Geschichte in Marburg, Heidelberg und Frankfurt sowie Theologie in Mainz. Arbeitete von 1977 bis 1991 als evangelische Religionslehrerin am Theresianum in Mainz. Verwaltet den literarischen Nachlaß des 1958 verstorbenen Dichters Emil Barth im Rimbaud- Verlag Aachen, für den sie auch lektoriert.
Gruppen und Preise: Arbeitskreis "Verfolgte Schriftsteller und Journalisten" bei amnesty international, Ernst- Meister- Gesellschaft Aachen, Heinrich- Heine- Gesellschaft Düsseldorf.
Bibliographie: Das Brauchbüchlein der Caroline Otte. 1996. - Späte Stunde. 12 Gedichte. Hamburg 1996. - Klingsors Garten. Vier Reisemärchen. Internationales Kulturwerk 1999. Vorwort Reinh. Kieffer.


zurück zur vorherigen Seite