Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Diehl, Wolfgang

Name: Diehl, Wolfgang
Adresse: Schlettstadter Str.42, 76829 Landau
Biographie: 8.8.1940 in Landau/Pfalz. Gymnasiallehrer und Schriftsteller (Erzählungen, Gedichte, landes- und volkskundliche Abhandlungen). Studierte Germanistik, Philosophie, Kunstgeschichte, Geschichte und Politikwissenschaft in Heidelberg, Wien, Berlin und Mainz. War danach bis 1977 zehn Jahre lang Redakteur in Mainz, Alzey und Ingelheim. Lebt heute als Gymnasiallehrer in Landau.
Gruppen und Preise: Literarischer Verein der Pfalz e.V., Förderkreis Deutscher Schriftsteller in Rheinland-Pfalz e.V. Zehn Jahre 1. Vorsitzender des "Literarischen Vereins der Pfalz" und Gründungsherausgeber der Vereinszeitschrift "Die Neue Literarische Pfalz". Förderpreis für Literatur des Landes Rheinland-Pfalz 1979, Pfalzpreis für Literatur 1980, Hambach-Preis (Teil) 1982, Fachinger Literatur-Preis 1988 (3. Preis), Preis der Emichsburg 1993. Wolfgang Diehl erhielt im Jahr 2000 die erste Sinsheimer-Medaille der Stadt Freinsheim für Verdienste um die Pfälzische Literatur.
Bibliographie: Veröffentlichte literarische Texte in rund 20 pfälzischen und rheinland-pfälzischen Anthologien seit 1968, von "Junge Stimmen. Lyrik und Prosa aus der Pfalz" (Landau 1968) bis "ZeitVergleich. Rheinland-pfälzische Anthologie" (1994) und "Aufatmen. Aufstehen. Weglaufen" (1995). Werke: Linksrheinisches. Gedichte. Mainz Mainz 1975. - Saigon gesehen - gestorben. Erzählungen. Landau 1980. - auswärts - einwärts. Gedichte von Entfernung, Ankunft und Heimkehr. Landau 1983. - Die wahre Geschichte des altpfälzischen Nationalvogels Elwetritsche. 1985 - Heimatliebe Heimattrauer. Pfalzgedichte. Landau 1987. - Das tränennasse Fahnentuch der Freiheit. Gedichte zur 200-Jahrfeier der Französischen Revolution. Landau 1989. - AbendLand - NachtHeimat. Neue Gedichte. Landau 1993. Herausgeberschaft: Süßes Hoffen - Bittre Wahrheit. 150 Jahre Hambacher Fest. Anthologie. Landau 1982. - Martha Saalfeld 1898 - 1976. Dokumente und Materialien. Landau 1987. - Wolfgang Schwarz. Wegstern in alle Welt. Gedichte. Landau 1989. - "Pfalzbibliothek" der Pfälzischen Verlagsanstalt Landau, 1986 ff. (12 Bände). - "Im Wein erklingt das Wort". Gedichte, Lieder und Geschichten zum Pfälzer Wein. Anthologie. Landau 1990. - Schlachtfest und Metzelsupp'. Von Tradition und Kultur des bäuerlichen Schlachtens. Eine Anthologie. Landau 1992. - "Die Pfalz ist ein gelobt Land". Ein literarisches Lesebuch. Landau 1994. Literatur: Gabriele Weingartner: Drang zur Wiedergabe. In: Die Rheinpfalz, 2.2.1990. - Erich Renner: "Geschichten waren immer da". Werkstattgespräche. Landau 1992. S.55 ff. - Karl Friedrich Geißler: Rufer in der pfälzischen Wüste. Pegasus II/1993.


zurück zur vorherigen Seite