Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Crone, Marie-Luise

Name: Crone, Marie-Luise
Adresse: Am Flachsbach 8, 56412 Holler
Biographie: 8.7.1947 in Limburg; Dr. phil. Historikerin; historischer Jugendroman. Studierte von 1969 bis 1978 Romanistik und Geschichte an den Universitäten Gießen und Konstanz. Promotion mit "Untersuchungen zur Reichskirchenpolitik Lothars III." (veröffentlicht Frankfurt am Main 1982).
Bibliographie: Neben zahlreichen historischen Arbeiten zum Bistum Limburg und zur mittelrheinischen Kirchengeschichte veröffentlichte sie auch Anekdoten und Gedichte des Dichterpfarrers Franz Alfred Muth (in: Almanach 90. Jahrbuch des Bistums Limburg, 1989, S. 110-112) sowie Legenden und Anekdoten über Heilige und Kirchenmänner (in: Almanach 97. Jahrbuch des Bistums Limburg 1996, S.70-76) und nicht zuletzt den historischen Jugendroman "Die Lunte".Werke: Die sieben Knaben zu Obertiefenbach ... überliefern hiermit der Nachwelt dieses Andenken. Ein Beitrag zum Kulturkampf im Bistum Limburg und ein Lebensbild von sieben Männern um die Jahrhundertwende. Limburg 1994. - Die Lunte. Eine Geschichte für junge Leser aus den letzten Jahren des 18. Jahrhunderts. Bruchsal 1996.


zurück zur vorherigen Seite