Direkt zum Inhalt.

Diese Webseite ist barrierefrei gestaltet und entspricht internationalen Standards. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Autorenverzeichnis: Cattepoel, Jan Melchior

Name: Cattepoel, Jan Melchior
Adresse: Dantestraße 7, 55128 Mainz-Bretzenheim
Biographie: 22.3.1942 in Krefeld; Dr. jur. Rechtsanwalt, Schriftsteller (Märchen, Kriminalromane, Satiren, Lyrik). Studium der Rechtswissenschaften, Philosophie und Soziologie an den Universitäten Tübingen, Wien, Marburg, Bochum und Basel. Wissenschaftliche Tätigkeit an den Universitäten Marburg, Trier und Split (Kroatien). Arbeit für politische Verbände.
Gruppen und Preise: Cattepoel ist Vorsitzender des Freien Deutschen Autorenverbands (FDA) Rheinland-Pfalz.
Bibliographie: Veröffentlichte wissenschaftliche Darstellungen über Gestalten, Geschichte und Probleme des Anarchismus im Beck-Verlag ("Der Anarchismus", 3. Auflage, München 1979) und über Søren Kierkegaard als Kommunikationstheoretiker und Sozialkritiker im Alber-Verlag Freiburg ("Dämonie und Gesellschaft", 1992). Mitveröffentlichungen in der Anthologie "Aufbruch" des Freien Deutschen Autorenverbands (1991). Werke: Alija und die lebende Leiche. Kriminalroman. Frankfurt am Main 1989. - Alija und der Oktopus. Kriminalroman. Frankfurt am Main 1989.


zurück zur vorherigen Seite